Zuletzt aktualisiert am:

Viele Kastraten in Tierheimen und den Notstationen

Auch wenn wir keinerlei Weibchen oder Kastraten zu vermitteln haben, in den Tierheimen, sei es das Rüsselsheimer Tierheim, das Tierheim in Mainz, Wiesbaden, Pfungstadt, usw. warten viele Meerschweinchen auf ein neues Zuhause. Vor allem viele Kastraten suchen ihre Herzdame(n). Ein Besuch im hiesigen Tierheim lohnt sich …. und treue Knopfaugen werden es Ihnen danken.

Auch bei Notstationen suchen viele Meerschweinchen eine neue Heimat, wie beispielsweise bei den Notmeerschweinchen.de, bei den SOS Meerschweinchen oder bei der Tierhilfe Rhein-Hunsrück, mit denen wir uns gegenseitig austauschen und versuchen zu helfen.

Es gibt übrigens eine nach PLZ sortierte Liste von Meerschweinchen-Notstationen bei den Salat-Killern.de.

TOI TOI TOI und viel Glück!

Im Gegensatz zu Tierheimen nehmen viele Meeri-Notstationen oder auch verantwortungsbewusste Züchter ihre vermittelten Meerschweinchen auch wieder zurück, was einem Leih-Meerschweinchen gleich kommt.

Wir verleihen und vermitteln keine Meerschweinchen mehr. Alle, die zu uns kommen, dürfen auch für immer bleiben und ihren Lebensabend bei uns genießen.

Elkes Crew im Oktober 2017.

Heike Appelhagen von Salat-Killer.de hat übrigens auch ganz tolle Hilfeseiten erarbeitet, z. B. über den wöchentlichen Meerschweinchen-TÜV u.v.m., die ebenso wie die Meerschweincheninfos und Bücher von Christine Wilde sehr empfehlenswert sind.

(Zuletzt aktualisiert am: Sonntag, den 24. Juni 2018)